*
Bandscheibenbehandlung
Spezielle Schmerztherapie
Stosswellentherapie
Allgemeine Orthopaedie
Osteopathie
Physiotherapie
Knorpelregenerationstherapie
Sonographie, Roentgen, Kernspintomographie
Praxis
*
Home
*
Spezielle Schmerztherapie
Im Vordergrund der orthopädisch-schmerztherapeutischen Sprechstunde steht zunächst das ausführliche Gespräch, um das Ausmaß des Schmerzes zu definieren sowie den Umfang der bisherigen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen abzuklären. Es folgt eine differenzierte Untersuchung des gesamten Bewegungssystens unter Einbeziehung orthopädischer, manueller und osteopathischer Techniken, sowie die Planung ergänzend fachspezifischer Zusatzuntersuchungen.
In der orthopädisch- schmerztherapeutischen Ambulanz Dr. G. Fischer wird nach den neuesten international wissenschaftlichen Kenntnissen das gesamte Spektrum interventioneller und konservativer Schmerztherapie durchgeführt:
  • Bandscheibenkatheter nach Prof. Dr. Racz (Texas Tech University)
  • Radiofrequenzlaesion (Hitzesone) z.B. an den kleinen Wirbelgelenken
  • Rückenmarksnahe Injektion nach Prof. Krämer (Universität Bochum)
  • Spezielle Injektionsverfahren, Neuraltherapie
  • Akupunktur
  • Spezielle Elektrotherapie (TENS)
  • Entspannungstechniken (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation)
  • Atlastherapie nach Arlen
  • Chirotherapie
  • Osteopathie
  • Physiotherapie
  • Stosswellentherapie
  • Spezielle medikamentöseTherapie, Infusionsbehandlung
Schmerztherapie
 
Nach den Prinzipien moderner Schmerztherapie sollte es das Ziel sein, rasch - auch unter Einbeziehung z.B. invasiver Injektionstechniken - akute, heftige Schmerzzustände möglichst vollständig zu beseitigen um einer Schmerzchronifizierung vorzubeugen.